0451 707 290 45
kontakt@kanzlei-fkf.de
Bei der Lohmühle 23
23554 Lübeck

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9:00 - 13:00
14:00 - 18:00

Das sagen unsere Mandanten:

über Unsere Kanzlei



0451 707 290 45
kontakt@kanzlei-fkf.de
Bei der Lohmühle 23
23554 Lübeck
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9:00 - 13:00 / 14:00 - 18:00

Veranstaltungen 2018-03-08T17:23:04+00:00

Rechtsanwalt Lübeck – Veranstaltungen

Steuerstrafrecht 2017 – so schnell kann es gehen!

Unter dem 08.03.2017 hielt Rechtsanwalt Fuchs vor dem Hansenetzwerk Lübeck e.V. einen Vortrag zum Thema Steuerstrafrecht 2017. Anhand aktueller Fälle schilderte Rechtsanwalt Fuchs Fallstricke des Unternehmertums, die gerade bei Kleinunternehmern schnell in ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren münden können.

Dabei gab Rechtsanwalt Fuchs auch Tipps im Umgang mit den Steuerbehörden und Ermittlungsbehörden.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Dass diese Gelegenheit reichlich genutzt wurde, zeigt die Bedeutung des Themas. Gerade Kleinunternehmern passiert es immer wieder, dass sie sich unversehens in einem steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren wiederfinden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt muss professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden.

Steuerliche Aspekte der Existenzgründung im Nebenberuf

Am 08.06.2016 fand im Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg eine gemeinsame Veranstaltung der IHK zu Lübeck und der Handwerkskammer zu Lübeck mit dem Titel: „Existenzgründung im Nebenberuf“ statt. 30 Zuhörer wollten sich über allgemeine Fragen der Unternehmensgründung, über Fragen der gesetzlichen Krankenversicherung und über betrieblichen Versicherungsschutz sowie über steuerliche Aspekte der Unternehmensgründung informieren.

Rechtsanwalt Manuel Fuchs, auch Fachanwalt für Steuerrecht, führte in diesem Rahmen in die wesentlichen steuerlichen Aspekte der Unternehmensgründung ein. Von der einkommensteuerlichen Bestimmung der Einkunftsart und dem Problem der Liebhaberei über gewerbesteuerliche Einkommensermittlung bis hin zu Aspekten der Umsatzsteuer und insbesondere der Kleinunternehmerregelung wurden erörtert. Zahlreiche Nachfragen vor, während und nach dem Vortrag zeigen die Bedeutung dieses Themas. Wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnte, findet hier noch einmal die Präsentation von Rechtsanwalt Fuchs zum nachlesen.

Jetzt herunterladen

Veranstaltung Cybercrime am 03.05.16

Am 03.05.2016 hat unsere Kanzlei gemeinsam mit dem Hansenetzwerk Lübeck e.V. die Veranstaltung “Fallstricke im Bereich Cybercrime, Datenschutz und IT-Sicherheit sowie deren wirksame Vermeidung” ausgerichtet.
In den Räumen der Heinrich Hünicke GmbH & Co. KG in Lübeck konnten wir 30 Gäste aus kleinen und mittelständischen Unternehmen begrüßen. Mit Bernd Sommerfeldt konnten wir als Hauptdozent des Tages einen von nur ca. 50 Datenschützern weltweit gewinnen, die nach dem höchsten Standard zertifiziert sind. Die Gäste waren von der Kompetenz von Herrn Sommerfeldt und dessen Praxisbeispielen durchweg beeindruckt.

Eingerahmt wurde das Programm von Herrn Rechtsanwalt Manuel Fuchs, dem unabhängigen IT-Consultant Hans-Georg Schmidt und Herrn Dipl.-Kfm. Stefan Jarszick, Fachmann für den Schutz von Unternehmen vor existenzgefährdenden Risiken.

Rechtsanwalt Fuchs gab einen einführenden Überblick über Haftungsrisiken für Geschäftsführer aus der Nichtbeachtung von datenschutzrechtlichen Anforderungen.
Herr Schmidt ergänzte die Ausführungen von Herrn Sommerfeldt um Tipps und Hinweise zur IT-technischen Umsetzung von Datenschutzanforderungen.

Beschlossen wurde die Runde durch Herrn Jarszick mit wichtigen Hinweisen zur optimalen Ausgestaltung von Risikomanagement-Systemen und der Abschirmung von kaufmännischen Risiken und „Fallstricken“.

Im Anschluss gab es, bei einem guten Glas Wein und leckerem Fingerfood, noch angeregte Gespräche über das Thema des Tages: Datenschutz & IT-Sicherheit

Eine Zusammenfassung der Powerpointpräsentation des Tages können sie gern hier downloaden!

Jetzt herunterladen